News von Pine Ridge Sacred Fire Place Cindy and Peter V. Cathes 12. Oktober 2016
Von: Oceti Wakan [mailto:oceti@gwtc.net]
Gesendet: Thursday, October 13, 2016 2:46 PM
An: Sabine
Betreff: Re: Reference: 1985240 Donation for General Support - Donation from Sabine Boehler

Dear Sabine and Medicine,
It is with a full heart that we thank you for your generous donation. I can’t tell you how much it helps us. We are putting water down to the Wellness Center and we have to run it 3’ underground before winter arrives. So this is a huge help.
It was perfect timing.
With Heartfelt Appreciation and love,
Cindy and Peter
Oceti Wakan

 

News von Cindy and Peter aus South Dakota August 2016
Wir brachten wichtige Workshops zu den Menschen hier für unsere Kinder.
Als du mich angerufen hast, hatten wir die Vorbereitung für einen dreitägigen Workshop in einer unserer Schulen,
die wir fuer unseren Lehrplan verwenden werden.
Es wird
"Das Erlernen der Sprache der Tugenden" genannt.
es wird in 110 Ländern praktiziert.
Es unterrichtet die Eltern und die Lehrer, damit sie eine Tugend von einem Kind sehen und sie erkennen lernen.
Dann koennen sie ihnen helfen und die Schätze ihrer Seele weiterzubilden und zu wachsen.
Beispiel: ein kleines Mädchen bemüht ihren Schuh ohne jede Hilfe zu binden:
"Ich sehe wie sie probiert, Ihrem Schuh zu binden und sie hat um keine Hilfe gebeten"
Oder: "Ich möchte den großen Dienst euch mitteilen, den die Menschen haben, damit sie Erkennen,
wie wichtig das Essen
nach einem bestandenem Sundance ist,
wenn all die Erwachsenen erschöpft sind.
Wopila.
etc. Sie bekommen Anerkennung und dieses positive Verhalten dreht die Verhaltensprobleme um.
Die große Sache ist, dass zwei junge Lakota Frauen auf diesem Niveau geschult werden wurden, um es zu mehr Menschen zu bringen.
Dies war eine Praxis der alten Lakota Welt mit ihren Kindern und etwas, das ich wieder in das Volk bringen darf,
von dem habe ich etwa 15 Jahre geträumt.
So schätze ich meine gesamten Beteiligung an diesem Prozess.

In dieser Woche brachten wir einen weiteren Workshop in unseren Tiny Wellness-Center, wie "mit Trauma und das Verlangen zu helfen, Klopfen usw."
ein anderes wunderbares Werkzeug für Hilfe, um die Vergangenheit zu heilen.
Und wir arbeiten Tag und Nacht, um unsere Lehrer bekommen nun bereits den 4. und 5. Grad, damit sie bereit sind als Lehrer bis Ende August zu arbeiten.
So dass das Leben ein bisschen voller wird.


Als nächstes wollen wir Ihnen so sehr für Ihre großzügige Spende für die Arbeit danken, die wir für unsere Wellness-Center tun. Wir wollen Wasser zu setzen, einige Schränke und Beschuss bereit für unsere Wellness-Center es ein bisschen leichter für uns, da unten zu machen! Dinge nach oben und unten aus dem Hause / Büro laufen zu lassen ist ein bisschen Arbeit. So wird dies in diesem Prozess helfen.
Wopila !!
Cindy and Peter


Das Klassenzimmer und der Unterricht


The Graduation and the teaching of the old way

Vielen Dank an Alle, die uns unterstuetzt haben bei dem Projekt Oceti Wakan
Ich habe gestern die 516 Dollar an sie weitergeleitet,
die waehrend der Tour gesammelt wurden - nachstehend das email von
Cindy and Peter V. Catches

Von: Oceti Wakan [oceti@gwtc.net]
Gesendet: Wednesday, June 15, 2016 3:56 PM
An: Sabine
Betreff: Thank you so much for all that you both do!
Dear Sabine and William,

We want to thank you so very much for your generous contribution of $516. This helps us so much. With sundance coming up and our Wellness Center soon to open up with our Jr. Youth prevention classes, this is sooooo helpful. We pray that your trip is or has gone really well for everyone! May you both have many blessings and protection for all that you are striving to do.

 

Warmest Regards and appreciation,
Peter and Cindy
Cindy Catches, Executive Director
Oceti Wakan (Sacred Fireplace)
P O Box 1958 
Pine Ridge, SD 57770-1958
(605) 867-6056
www.ocetiwakan.org 

 

Neuigkeiten aus Pine Ridge
Seit 15 Jahren unterrichten Cindy und Peter die Lakota Sprache den Kindern.

Juni 2016


Mai 2016
Das Klassenzimmer ist fast fertig


5. April 2016 - Gute Neuigkeiten aus dem Reservat OCETI WAKAN
email von cindy und peter
Wopila
liebe Herzen
Liebe Sabine und Medicine wir sind im Herzen erfuellt  ueber eure großzügige Spende. Ein grosses Danke für unsere Arbeit, die wir für unsere Kinder tun koennen. Wir sind so glücklich, zu berichten, dass wir den ersten Schritt machen fuer  unsere Jugend,ihnen die Tugenden zu geben und die Bedeutung der Klassen, wie für die Menschen im Dienst zu sein und unsere Jr Jugend / Jugendklassen auf Prävention für Alkohol / Drogen zu begleiten.
Wir sind verzweifelt, weil wir noch kein Gebäude haben. Wir brachen den Boden in der vergangenen Woche auf,
um den ersten Raum beginnen zu bauen. Damit wir die Klasse eroeffnen koennen, wenn moeglich im Mai 2016.
Ihre Spende wird uns wirklich helfen, den Kinder die Buecher zu geben, die sie brauchen.
Wir arbeiten verzweifelt hart daran, damit die Kinder ihre Buecher bekommen.
Wir planen, diese Klassen in mindestens zwei der Schulen zu starten, wir sind die Materialien bis August 2016
noch am testen.
Wir bekommen hervorragende Bewertungen von den Ältesten, die unsere Arbeit lesen, damit alles auf dem
neuesten Stand ist.

Vielen Dank für Euer Engagement für Oceti Wakan.
Mit Liebe und Wertschätzung , Cindy und Peter


Fundraising for the Projekt - Unterstuetze den Bau der Schule
fuer Cindy & Peter Catches
Fundraising link

Oceti Wakan direct spenden LINK

Oceti Wakan - Sacred Fireplace (heilige Feuer Zeremonie)
Oceti Wankan ist eine gemeinnützige Organisation zur Erhaltung der Lakota Kultur.
Gewidmet der Kultur und Sprache auf der Pine Ridge Indian Reservation in South Dakota.
Heimat der Oglala Lakota (Sioux)
Die Mission ist es, dafür zu sorgen, dass die Lakota Kultur und die Sprache erhalten bleiben,
sowie, dass die Heilung des Stammes vorangetrieben wird.
Auf der Webseite von Oceti Wakan finden Sie mehr Information über die Vision von der Stiftung und von
neuen Projekten.
Die Vision ist es, ein Heilungs und Bildungszentrum im Reservat zu erbauen.
Das Ceremonial Bildungszentrum, der Baugrund befindet sich zwei Meilen hinter dem Land,
am Fuß der heiligen Black Hills,
wo der jährlicher "Sundance" stattfindet.
Dieser schöne und heiliger Ort ist ein Ort der Heilung und Bildung der Lakota Kultur.

Dennoch sind sie Zustände in Reservat nicht Ideal, deshalb wurde die Stiftung ins Leben gerufen um verscheide
Projekte zu Unterstützen.
Es wird um Spenden gebeten.

Da die Stiftung leider die Gelder für das Heilungs und Bildungszentrum nicht zusammen bekommen haben,
bauen sie gerade, nur einen Klassenraum, der voraussichtlich im Mai 2016 bezugsfertig wird.
Sie haben, Ende April 2016 begonnen, den Boden dafür auszugeben.
Weiterhin ist es geplant, im September 2016 den zweiten Klassenraum zu eröffnen,
mit der Voraussetzung das für genügend Erlös gesorgt ist.


Das sind die bisher geplanten Aktivitäten:

Alkohol und Drogen-praeventions Kurse für Jugendliche, Schüler und Eltern
Beziehungsklassen, Archive für Lakota Kultur, Zeremonien und Songs
Vermittlung der Lakota Werte und Tugenden
Lakota Sprachunterricht
Werkstätten über die Symbolik hinter den sieben heiligen Riten
Der richtige Weg, um das Durchführen der Zeremonien zu erlernen
traditioneller Trommel- und Gesangsunterricht
Herstellung von Lakota Insignien mit Perlen- und Lederarbeiten
Sternsteppdeck Prozessen
Beratungskreise und Älteste erzählen Geschichten
Quelle spirit support magazin

Oceti Wakan - Sacred Fire Place

 

In den Vereinigten Staaten waren alle Indianerreligionen bis 1979 verboten und es

wurde mit 10 Jahren Haft gedroht. Somit brauchte es viel Mut fuer Pete, diese

heiligste Zeremonie wieder zu seinem Volk zu bringen.

 

Im Jahr 1964 wurde er zum Chief des Sundance Oglala Sioux Stammesrat.

Er starb im Jahre 1993 und liess seinen Sohn Peter, um ihre Arbeit zu

vervollstaendigen und das zu tun, an was sie glaubten und zurueckzubringen, 

was ihr Volk wieder heilen wird.

 

Sie lebten ihr ganzes Leben im Reservat Pine Ridge in South Dakota.

Ueber Jahrzente haben Pete und sein Sohn Peter Einheimische wie Nicht-Inlaender

im Reservat geheilt und unterrichtet.

 

Peter hat in der Naehe seines Hauses den Spotted Eagle Sundance 

40 Jahre in Folge durchgefuehrt.

Es ist der laengste laufende Sundance im Lakota Land.

Ihr ganzes Leben habe sie Menschen unterstuetzt, indem sie zahlreiche

Heilungszeremonien, holy pipe und andere Lakota Zeremonien durchfuehrten, 

um den Menschen zu helfen.

Pete hat mit der Hilfe seines Sohnes den Sitting Bull Buffalo Sundance zu der

Hunkpapa Lakota auf der Standing Rock Reservation zurueckgebracht.

Sowie in andere Reservate in gesamten Dakota und Minnesota. 

Nun kann man die Sonnentaenze in den Reservaten nicht mehr zaehlen.

 

PLÄNE FÜR DIE ZUKUNFT

Ceremonial / Bildungszentrum 

 

Wenn ihr das Projekt unterstuetzen wollt unter folgendem Link

http://www.ocetiwakan.org/donate.html